Einstieg in das „Verständnisintensive Lernen“

Heute möchten wir Sie herzlich zu einer Fortbildung der besonderen Art einladen. Schon mal was von V.i.L gehört?

V.i.L ist ein lerntheoretischer und fortbildungsdidaktischer Ansatz, der die Verstehensprozesse von Schüler/innen, wie auch die der Lehrpersonen in den Mittelpunkt stellt.

Im Unterricht sollen Lernprozesse effizient und nachhaltig gestaltet werden. Um den Lernenden dabei zu unterstützen, muss man die unterschiedlichen Konstruktionsprozesse beim Lernen nachvollziehen. Dann ist es möglich, die individuellen Lernzugänge der Schüler/innen zu berücksichtigen und mit methodischen und didaktischen Maßnahmen zu unterstützen.

„V.i.L“ kombiniert Theorie und Praxis. Die Erkenntnisse, Ansätze und Haltungen verbinden Sie direkt mit Ihrem eigenen Handeln als Lehrer/in.

 

Die Fortbildung finden Sie bei fibs unter Lehrgang: E 256-0/18/1

Alle Informationen zum Download finden Sie nochmals hier.